Vortrupp: Die Eroberung des Dschungels

Morgen ist es endlich soweit: Die lang ersehnte Staffel des Zeltlager Dschungelcamps startet!

Um die Ankunft der Stars vorzubereiten, haben wir uns bereits zwei Tage vorher in das Dickicht des Dschungels am Diemelsee gewagt. Wir haben die Machete geschwungen, mit wilden Tieren gekämpft und erste Kontakte zur indogenen Bevölkerung aufgenommen, um uns einen erstklassigen Standort für unser Camp zu sichern. Auf dem haben wir dann auch direkt mit vollem Körpereinsatz unsere Zelte errichtet.

Beim wohlverdienten abendlichen Mahl haben wir die ersten einheimischen Delikatessen probiert und uns ausgiebig gestärkt. Später entzündeten wir das erste Lagerfeuer und gröhlten zur endgültigen Reviermarkierung lauthals die Zeltlagerklassiker mit Paul und seiner Gitarre mit. Somit sollten wir auch die letzten gefährlichen Tiere vertrieben haben.

 

Heute ging die Vorbereitung dann in die finale Phase. Wir haben die letzten Bastelarbeiten erledigt, Spiele geplant und damit viele kleine Tücken und Gemeinheiten für unsere Stars vorbereitet.

Jetzt steht uns noch ein letzter ruhiger Abend in lauschiger Dschungelathmosphäre bevor, bis das Camp morgen dann von 42 neuen Bewohnern – hoffentlich ganz ohne Staralüren – gestürmt wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.