Tag 2 – Neue kleine Herzogtümer

Nach einer schmackhaften Stärkung erstellten heute die vielen Mägde und Knappen ihr eigenes Wappen für ihre kleinen Herzogtümer. Um sie in ihrem Glauben zu bestärken, wurden wir durch den hohen Besuch aus dem wunderbaren Melle durch einen schönen Gottesdienst geführt. Dabei entdeckten wir die vielen Talente der einzelnen Recken und stärkten uns gegenseitig den Rücken.

Nach dem Mittagsmahle gab es eine angenehme Abkühlung. Doch diese gab es nur, wenn Stärke, Mut und Geschicklichkeit bewiesen wurden. So mussten wir durch trockenen Staub mit durchtrieften Stiefeln laufen, um anschließend mit Wasser gefüllte Geschosse abzuwehren. Die besten konnten so ihre Wasserreserven auffüllen. Wir bewahrten die Ehre unserer Häuser, indem wir hohe Wasserburgen bauten, durch tiefe Gräben stiegen und Wassermonster in den dunklen Ebenen in die Flucht schlugen.

Jetzt warten wir auf die Dunkelheit, um unser Lager in feuriges Licht tauchen zu können. Es wird wieder viele Gesänge, Spiele und Bekanntgebungen geben, die uns den Abend versüßen.

Schaut außerdem gerne auf unserem Instagram-Profil vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.