Tag 6: AHOI!

Damit die Kinder auch bei schlechterem Wetter beschäftigt sind, haben wir heute Vormittag Regenspiele gespielt. Diese haben wir mit freier Zeit verbunden, sodass jede/r selbst entscheiden konnte, was gemacht wird. Wir haben gebastelt, Spiele gespielt und geredet, wer mal Auszeit von alle dem brauchten, konnte auch in das Zelt gehen und quatschen.

Jeder weiß, dass Kreuzfahrtschiffe riesig sind, aber wie werden diese Giganten gebaut?
Wir wissen es nun und ganz vieles mehr, denn unser diesjähriger Ausflug ging zur Meyer Werft in Papenburg. Nach der spaßigen Busfahrt mit viel Gesang ging es los. Wir wurden mit einem Vortrag über die Geschichte und die Technologie belehrt. Anschließend sind wir durch die Ausstellung gelaufen und haben viele Eindrücke über solche Kreuzfahrtschiffe und deren Bauten bekommen. Beeindruckend war, dass wir sogar auf das aktuell gebaute Schiff schauen konnten, wodurch der Prozess dahinter ersichtlicher wurde.
Nach einer Runde Eis für alle war es Zeit, zurück zum Zeltplatz zu fahren. Dort angekommen sind wir zu dem nahegelegten Spielplatz gegangen. Die Sommerrodelbahn war leider wegen des Regens geschlossen, trotzdem gab es jede Menge zum Spielen.
Währenddessen hat Paul fleißig gebraten und alles für die Hamburger vorbereitet.

Nach einer flotten Lagerrunde ging es pünktlich schlafen, denn morgen steht mal wieder viel auf dem Plan.

Schaut auch gerne nochmal bei Instagram oder Facebook vorbei (kathjugend.riemsloh).

Eine Antwort auf „Tag 6: AHOI!“

Schreibe einen Kommentar zu Laura Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.