Tag 2: Trockener Wilder Westen

Western waren das Thema des Tages und stilgetreu war es nun endlich mal trocken! Unsere Wetterpechsträhne scheint vorüber und wir konnten uns nun endlich gänzlich auf dem ganzen Platz entfalten. Diese Gelegenheit nutzten wir natürlich auch direkt und machten Zelt- und Gruppenfotos – diese folgen in Kürze hier auf dem Blog.

Morgens wurden noch, wie in jedem Jahr, Schilder für die einzelnen Zelte angefertigt. Diese durften von den einzelnen Zelten individuell gestaltet werden – dabei kam schon das ein oder andere Kunstwerk heraus. Zum Mittag konnten wir uns dann mit Nudeln und Gulasch stärken – was ein Mahl!

Nach einer kurzen Verschnaufpause nach dem Mittagessen und der Öffnung des Kiosk ging es dann weiter mit dem Strategiespiel „Die Siedler“, das wir über den ganzen Zeltplatz verteilt spielen konnten. Dabei ging es darum in Gruppen die Rohstoffe für den Bau von Gebäuden zu sammeln, die dann wiederrum Punkte für den Sieg einbrachten. Auch wenn der schwarze Ritter gelegentlich die Baupläne zu durchkreuzen wusste, so waren am Ende doch alle sehr erfolgreich. Gewinner war am Ende die Siedlung „Westfalen“, kurz gefolgt von „Sayn“, „Wittgenstein“ und „Nassau“.

Gegen Abend hatten wir dann endlich mal die Gelegenheit unseren Wimpelmasten aufzustellen, sodass wir nun auch für die Nacht gerüstet sind.

 

Morgen geht es dann das erste Mal nach Heringhausen – wir hoffen trotz der kalten Nacht auf gutes Wetter und vielleicht auch etwas mehr Wärme :).

20150819003409.jpg IMG_1172.JPG <img src="https://lh3 you can try here.googleusercontent.com/-yWr6fwDCD0k/VdQxc4hUpnI/AAAAAAABe6E/KQuPH7Hr4FY/w400-o/DSCN0338.JPG” alt=”DSCN0338.JPG” title=”” class=”alignleft peg-photo” /> DSCN0326.JPG DSCN0306.JPG DSCN0289.JPG DSCN0287.JPG IMG_0389.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.